Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Mobi-Forum.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Beiträge: 3

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 20. März 2012, 15:18

SP-40 nach Sturz Display gebrochen - Covertausch möglich?

Hallo,
nach dem Sturz meines SP-40 hat das Display sehr unschöne Sprünge, die sich immer weiter ausbreiten.
Das Smartphone funktioniert ansonsten noch wunderbar. Die Optik lässt natürlich zu wünschen übrig und
ich fürchte das zerbrochene Display könnte noch zu weiteren Schäden führen. Vorerst habe ich mal mit
einer Schutzfolie das Ganze etwas "entschärft".
Der Verkäufer P*earl verkauft ganz fleißig, repariert aber nicht, Ersatzteile in Form eines Frontcovers sind
dort auch nicht erhältlich.

Hat hier einer schon ähnliche Schäden gerichtet? Gibt es Tipps für Bezugsquellen? Anleitungen für den Tausch?

Der eigentliche Hersteller soll ja Umeox mit dem A502 im fernen China sein. Hat von dort schon mal jemand Unterstützung erhalten?

Benji

Hausmeister

Beiträge: 404

Handy: XP-25 & Samsung Galaxy W

Wohnort: Karlsruhe

Danksagungen: 11

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 20. März 2012, 18:46

Bisher gab es bei Displayschäden bei pearl-Handys nur die Möglichkeit eines Komplettaustauschs. Bei Selbstverschulden allerdings auch nur auf eigene Kosten - das heißt: neu kaufen...

ttfried

Ausprobierer

Beiträge: 60

Handy: XperiaPro + Atrix-4G + SP-80 + Lumia-800

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 21. März 2012, 13:59

nach dem Sturz meines SP-40 hat das Display sehr unschöne Sprünge, ...
Das Smartphone funktioniert ansonsten noch wunderbar. ...

Wie bei mir: dir rechte obere Hälfte des Displays geht noch, das ganze SP-40 funktioniert eigentlich noch gut, aber die linke untere Hälfte des Displays zeigt zwar alles an, reagiert aber nicht mehr auf "Touch".

Zitat

Der Verkäufer P*earl verkauft ganz fleißig, repariert aber nicht, Ersatzteile in Form eines Frontcovers sind
dort auch nicht erhältlich.

Diese Erfahrung musste ich auch machen.

Ich habe meinen Unmut darüber, dass sie einem in keiner Weise weiterhelfen, nicht mal durch Nennen des Herstellers oder wo man auf eigene Faust ein Display herbekommen könnte, Pearl schon mitgeteilt. Bei einem 90-Euro-Handy mag das ja noch angehen, aber bei einem SPX-5 für 230 Euro sieht das schon unschöner aus.

Zitat

Der eigentliche Hersteller soll ja Umeox mit dem A502 im fernen China sein. Hat von dort schon mal jemand Unterstützung erhalten?

Hab' ich nicht probiert.

Denn letztlich: das Display dürfte beim SP-40 das Teuerste am ganzen Gerät sein. Sowas zu importieren - Materialpreis, Zoll, Versand etc. - dürfte in keinem sinnvollen Verhältnis zum Neupreis (inzwischen nur noch 90 Euro) stehen.

Beiträge: 3

  • Nachricht senden

4

Montag, 26. März 2012, 16:09

Ja, nachdem ich mich über die Technik eines kapazitiven Displays etwas schlau gemacht habe, schaut es wohl wirklich schlecht aus.
Dachte es wäre "nur" ein Cover über dem eigentlichen kapazitiven Display und habe nun dazugelernt, dass das "Cover" die eigentliche
Technik beinhaltet. Dieses Ersatzteil wird
a) nur schwer über Umeox erhältlich sein (ich habe zumindest bis jetzt noch keine Rückmeldung)
und
b) vermutlich in keiner vernünftigen Relation zum Neukauf stehen.

Somit bleibt für mich erst einmal nur die Hoffnung, dass mein SP-40 trotz unschöner Sprünge noch länger funktionstüchtig bleibt.